Lehrgang mit Länderspielen der U18-Herren in Füssen und Romanshorn

Bereits am gestrigen Dienstag traf sich die U18 Herren-Nationalmannschaft um Bundestrainer Alexander Dück in Füssen. Mit dem Blick auf die im April stattfindende U18-Weltmeisterschaft in Kaufbeuren und Landshut stehen für das Team insgesamt sieben Eiseinheiten auf dem Programm bevor am Wochenende drei Spiele gegen die Schweiz anstehen. Auf ein Gastspiel in Romanshorn am Freitag, folgen Samstag und Sonntag zwei weitere Spiele in Füssen für die U18-Auswahl. Sowohl in Romanshorn als auch in Füssen sind Zuschauer unter den bekannten 2G+ Regelungen zugelassen. Das heißt, neben dem 2G-Nachweis ist ein negatives Testergebnis erforderlich. Geboosterte Personen sind dabei von der Testpflicht ausgeschlossen.

U18-Bundestrainer Alexander Dück: „Für diesen Lehrgang haben wir es uns als Ziel gesetzt, unsere Strukturen und Prinzipien in der defensiven Zone zu vertiefen und zu festigen. Wir wollen als Mannschaft noch mehr zu einer Einheit werden, sowohl auf als auch neben dem Eis. Die Spiele nutzen wir, um eventuelle Schwächen zu erkennen und diese zu verbessern. Gleichzeitig wollen wir aber unsere Stärken nicht vernachlässigen.“

Spielplan U18-Nationalmannschaft in Füssen und Romanshorn/SUI:

11.02.2022 | 16:00 | Schweiz – Deutschland (Livestream)

12.02.2022 | 16:00 | Deutschland – Schweiz (Livestream)

13.02.2022 | 11:00 | Deutschland – Schweiz (Livestream)

Statistiken und Spielplan U18 auf GamePitch und sihf.ch