Das war am Wochenende los!

Oberliga: Doppelerfolge zum Playoff-Start für Peiting, Landshut, Herne, Rosenheim, Selb und Halle / Frauen Bundesliga: Memmingen wird Deutscher Meister / U20 DNL: Jungadler und Junghaie im Finale

In der Oberliga standen am Wochenende die ersten Playoff Begegnungen an. In den acht Serien wurden am vergangenen Freitag und Sonntag die ersten beiden Spiele ausgetragen. Der EC Peiting, der EV Landshut, der Herner EV, die Starbulls Rosenheim, die Selber Wölfe und die Saale Bulls Halle konnten jeweils beide Partien am Wochenende für sich entscheiden und liegen in Ihren Serien dadurch mit 2:0 vorne. In der Serie zwischen den Tilburg Trappers und den Lindau Islanders (2:3/5:2) konnten beide Mannschaften eine Partie für sich entscheiden. Die Hannover Scorpions mussten sich im ersten Spiel der Serie ebenfalls zunächst (2:3) den Blue Devils Weiden geschlagen geben, konnten aber das zweite Spiel am Sonntag mit 5:4 gewinnen.

-> Alle Ergebnisse der Oberliga


Im Finale der Playoffs der Frauen-Bundesliga musste Planegg zunächst eine 1:4-Niederlage gegen Memmingen hinnehmen, welche allerdings durch einen knappen 3:2 Erfolg in Memmingen ausgleichen wurde und damit ein drittes Finalspiel am folgenden Tag stattfand. Im entscheidenden Spiel der Finalserie konnte der ECDC Memmingen am Sonntag mit 3:0 gegen Planegg gewinnen und sich dadurch erneut zum Deutschen Meister krönen.

-> Alle Infos zum Finale

-> Alle Ergebnisse der Frauen Bundesliga


Die Jungadler Mannheim und die Kölner Junghaie stehen im Finale der U20 DNL Division I. Mannheim musste sich zunächst im ersten Spiel der Serie gegen die Eisbären Juniors Berlin mit 3:5 geschlagen geben. Konnte aber am Samstag mit 3:2 in der Overtime und am Sonntag (8:1) gegen Berlin gewinnen und damit die Serie für sich entscheiden. Die Kölner Junghaie feierten vergangenen Mittwoch bereits einen Sieg in der Overtime (5:4) gegen den EV Landshut. Im zweiten Spiel am Samstag konnte sich Köln erneut gegen Landshut durchsetzen (3:2). In der Relegation zwischen der U20 DNL Division I und der U20 DNL Division II konnte Krefeld am Wochenende beide Spiele gegen Düsseldorf gewinnen (3:0/4:2). Auch Kaufbeuren gelangen am vergangenen Wochenende zwei Siege gegen den EC Bad Tölz (5:1/4:3).

-> Alle Ergebnisse der U20 DNL Division I


In der Relegation der U20 DNL Division II und der U20 DNL Division III Nord konnte der ES Weißwasser am Wochenende beide Spiele gegen die ESC Moskitos Essen gewinnen (7:2/9:1). In der Relegation zwischen der U20 DNL Division II und der U20 DNL Division III Süd musste sich der Schwenninger ERC am Sonntag dem SC Riessersee im Shootout mit 4:5 geschlagen geben. Am Vortag hatten die Schwenninger einen 5:3 Sieg gegen Bietigheim gefeiert.

-> Alle Ergebnisse der U20 DNL Division II

-> Alle Ergebnisse der U20 DNL Division III Nord

-> Alle Ergebnisse der U20 DNL Division III Süd


Der Tabellenführer aus Köln musste sich in der Meisterrunde (Verzahnung Nord und Süd) am Samstag (4:5) zunächst dem EC Bad Tölz geschlagen geben. Am Sonntag gelang den Kölner Junghaien ein 6:2 Sieg gegen Bad Tölz. Damit bleibt Köln weiter vor Bad Tölz auf dem ersten Tabellenplatz. Außerdem gelangen den Jungadlern Mannheim am Wochenende zwei Siege gegen den ESC Dresden (3:2/6:0).

-> Alle Ergebnisse der U17 Division I Nord

-> Alle Ergebnisse der U17 Division I Süd