Nationalmannschaft kehrt nach Oberhausen zurück

 

Nach Erfolg des Vorjahres: König-Pilsener-ARENA erneut Austragungsort zweier WM-Vorbereitungsspiele / Gegner Weißrussland

Die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft kehrt nach Oberhausen zurück: Im Rahmen der Euro Hockey Challenge und als Vorbereitung auf die 2016 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Russland (6.-22. Mai 2016) wird das Team von Bundestrainer Marco Sturm in der König-Pilsener-ARENA erneut zwei Vorbereitungsspiele austragen. Gegner der deutschen Auswahl ist diesmal WM-Gruppengegner Weißrussland (29./30. April 2016).

Ein Comeback, hervorragende Stimmung und zwei hart umkämpfte Partien gegen den Rekordweltmeister: Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) brachte im April dieses Jahres das Eishockey zurück nach Oberhausen. Bei zwei Spielen gegen den aktuellen Vize-Weltmeister Russland feierte Oberhausen und das gesamte Ruhrgebiet ein fulminantes Comeback in der schnellsten Mannschaftssportart der Welt. ,,Das schreit nach Wiederholung!“ hieß es direkt nach den Spielen von den bundesweit nach Oberhausen gereisten Fans der deutschen Nationalmannschaft. Dieser Wunsch geht bereits im nächsten Jahr in Erfüllung.

Euro Hockey Challenge

 

Fr. 29. April 2016, 20 Uhr: Deutschland vs. Weißrussland

Sa, 30. April 2016, 19:30 Uhr: Deutschland vs. Weißrussland

Die Mannschaft um den neu berufenen Bundestrainer und General Manager Marco Sturm wird im Rahmen der Euro Hockey Challenge in zwei Spielen auf das Team von Weißrussland treffen. Dabei wird der Kader für die anstehende 2016 IIHF Eishockey Weltmeisterschaft in Russland nahezu komplett sein.

Johannes Partow, Geschäftsführer der König-Pilsener-ARENA, zeigte sich hocherfreut über die Vergabe der beiden Länderspiele: ,,Wir sind sehr froh und in einer gewissen Weise auch stolz über die erneute Vergabe der beiden Spiele. Die Länderspiele in diesem Jahr waren unglaublich aufregend für das gesamte Team der König-Pilsener-ARENA und wir wollen im nächsten Jahr natürlich noch einen drauf setzen!“

Bei der Planung der Spiele wird in enger Zusammenarbeit mit den Fangruppierungen  gearbeitet, so berichtet Johannes Partow: ,,In diesem Jahr wurde seitens der Fans bemängelt, dass der Fanblock der deutschen Nationalmannschaft zu großflächig verteilt war. Aus diesem Grund wird es im nächsten Jahr drei extra markierte Blöcke geben, in denen freie Platzwahl herrscht. Somit können sich stimmgewaltige Fans der Nationalmannschaft zusammentun und aus der König-Pilsener-ARENA einen wahren Hexenkessel machen.“

Auch für Klaus Merk, Team-Manager der Nationalmannschaft, werden diese Spiele etwas ganz Besonderes: „Die König-Pilsener-ARENA bot der deutschen Nationalmannschaft zuletzt im April gegen Russland optimale Voraussetzungen für die WM-Vorbereitung. Die Spieler waren begeistert von der Atmosphäre in der ARENA und auch wir, die sportliche Leitung der Nationalmannschaft, haben uns gefreut, als klar wurde, dass wir wieder nach Oberhausen kommen. Wir wollen dieses Jahr wieder alles daran setzen, unseren Fans im Ruhrgebiet zwei Siege zu schenken!“

 

Die Euro Hockey Challenge

Bei der Euro Hockey Challenge handelt es sich um ein Wettbewerbsformat der europäischen Top-12-Nationen Russland, Schweden, Finnland, Tschechien, Schweiz, Slowakei, Deutschland, Weißrussland, Norwegen, Lettland, Dänemark und Frankreich. Das Turnier stellt einen wichtigen Meilenstein in der WM-Vorbereitung dar.

 

Die König-Pilsener-ARENA

Die König-Pilsener-ARENA in Oberhausen war über fünf Jahre die Heimspielstätte der ehemaligen DEL-Mannschaft der Revier Löwen Oberhausen. In ihrer erfolgreichsten Saison zogen die Revier Löwen im Durchschnitt 5.000 Zuschauer in die ARENA. Bei Spitzenspielen gegen Essen, Köln, Düsseldorf und Krefeld waren es oftmals bis zu 9.000. Bei den letzten beiden Länderspielen gegen Russland strömten insgesamt 9.000 Besucher in die König-Pilsener-ARENA.

Tickets

Der allgemeine Ticketvorverkauf für beide Spiele startet am 11. Dezember um 09:00 Uhr. In Kürze können die Tickets schon exklusiv über www.deb-online.de bestellt werden. Tickets für alle Preiskategorien gibt es unter www.deb-online.de oder telefonisch unter 01806 99 22 01 (0,20 €/ Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz).

Obwohl die König-Pilsener-ARENA komplett bestuhlt ist, wird es einen gesonderten Stehplatzbereich (PK4) mit freier Platzwahl in den Blöcken 107 -109 geben.