Feierlicher Gala-Abend in Hamburg: Silbermedaillengewinner der WM 2023 mit SPORT BILD-Award ausgezeichnet

Am gestrigen Montagabend wurde die Männer-Nationalmannschaft für ihren Silbermedaillen-Erfolg bei der zurückliegenden Eishockey-Weltmeisterschaft mit dem SPORT BILD-Award ausgezeichnet. Die Vizeweltmeister gewannen dabei den renommierten Preis in der Kategorie „Überraschung des Jahres.“

Rund 700 Gäste waren bei der SPORT BILD-Award-Show in der Hamburger Fischauktionshalle mit dabei. Trotz der laufenden Vorbereitung auf die neue Eishockey-Saison war ein Großteil der Nationalmannschaft um Bundestrainer Harold Kreis vor Ort, um der Verleihung beizuwohnen und den Award persönlich entgegenzunehmen. Bei einem anschließenden Get-together mit den weiteren Gewinnern des SPORT BILD-Award und geladenen Gästen wurde der Erfolg gefeiert.

DEB-Präsident Dr. Peter Merten: „Das Präsidium des DEB gratuliert der Männer-Nationalmannschaft zur Auszeichnung mit dem SPORT BILD-Award. Das Team um Bundestrainer Harold Kreis hat sich das nach den beeindruckenden Leistungen bei der zurückliegenden Weltmeisterschaft absolut verdient. Die Preisverleihung zeigt auch, welche Strahlkraft von unseren Eishockey-Nationalmannschaften grundsätzlich ausgeht. Denn der Erfolg von Tampere wurde nicht nur in der Eishockeyszene bejubelt, sondern hat Sportbegeisterte in ganz Deutschland bewegt.“

DEB-Sportdirektor Christian Künast: „Die Verleihung des SPORT BILD-Award ist eine der wichtigsten Auszeichnungen und Termine eines Sportjahres. Umso mehr freuen wir uns, diese außerordentliche Anerkennung für die Leistung der Nationalmannschaft bei der vergangenen WM zu erfahren. Natürlich sind solche feierlichen Abende auch eine ideale Bühne, unseren Sport zu repräsentieren. Daher bedanken wir uns für den gelungenen Abend in Hamburg mit vielen spannenden Gewinnern und Gästen.“

Bundestrainer Harold Kreis: „Es war eine wunderbare Veranstaltung und Wertschätzung für unsere Nationalmannschaft. Unsere Jungs können stolz sein, den Preis erhalten zu haben. Ich war persönlich das erste Mal beim SPORT BILD-Award dabei und es ist beeindruckend zu sehen, wie viel Organisation dahintersteckt, so viele Gäste und Preisträger für diesen besonderen Abend nach Hamburg zu holen.“

Nationalmannschafts-Kapitän Moritz Müller: „Für uns ist der Award eine großartige Auszeichnung und Wertschätzung für die Leistung, die die gesamte Mannschaft bei der WM in Finnland gezeigt hat. Allein das Publikum und die Gewinner, die in Hamburg vor Ort waren, unterstreichen den Stellenwert der Veranstaltung. Für uns sind solche Abende eine willkommene Bühne, die wir gerne nutzen und Präsenz zeigen. Vor allem auch in einer Zeit, in der sich der Fußball ein Stück weit von der Gesellschaft entfernt hat.“