World Cup of Hockey: NHL, NHLPA treffen sich mit IIHF in Paris

Nach einem Treffen mit der IIHF in Paris gaben die NHL und die NHLPA ihre Absicht bekannt, im Februar 2024 einen 17-tägigen World Cup of Hockey zu organisieren. Statement von IIHf-Präsident Luc Tardif dazu.

Die NHL und die NHLPA haben jüngst bekannt gegeben, dass in 2024 der World Cup of Hockey ausgetragen werden soll. An dem Turnier 2024 würden mindestens acht Nationalmannschaften teilnehmen, wobei die Spiele in Nordamerika und Europa ausgetragen würden.

Die ersten Pläne für die Weltmeisterschaft wurden am 24. August dem IIHF-Präsidenten Luc Tardif und dem IIHF-Generalsekretär Matti Nurminen vorgestellt. Die IIHF berief daraufhin für den 31. August ein Treffen mit ihren nationalen Mitgliedsverbänden sowie den europäischen Ligen (vertreten durch Hockey Europe) und Clubs (vertreten durch EHC) ein, um die Weltmeisterschaft in der im Januar 2021 auf Initiative der IIHF gegründeten Presidential Task Force Group zwischen den Parteien zu diskutieren. 

IIHF-Präsident Luc Tardif: „Es gab noch keine Einigung über die Struktur und die Daten der Veranstaltung sowie die teilnehmenden Mannschaften. Es handelte sich um eine Informationssitzung, um von der NHL und der NHLPA zu erfahren, was ihre ersten Pläne für die Weltmeisterschaft sind. Es ist das Ziel der IIHF, einen internationalen Spielkalender zu entwickeln, der mit allen unseren Mitgliedern funktioniert, aber auch sicherstellt, dass wir die Möglichkeit haben, die besten Veranstaltungen abzuhalten, um unseren Sport einem breiteren Publikum zu präsentieren. Wenn die Weltmeisterschaft organisiert werden soll, sollte dies unserer Meinung nach in enger Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen allen relevanten Interessengruppen und mit klaren langfristigen Zielen für das Wachstum des Spiels geschehen, während sich die derzeitigen Gespräche hauptsächlich auf die Weltmeisterschaft konzentrieren. Wir freuen uns auf weitere konstruktive Diskussionen zwischen allen beteiligten Organisationen.“

Der World Cup of Hockey wurde zuletzt im Jahr 2016 ausgetragen, als alle Spiele in Toronto stattfanden. Weitere Turniere gab es in den Jahren 1996 und 2004.