DEB gratuliert Eckard Schindler zum 70.

Mit seiner Umsicht hat er viel geleistet, es ist auch sein Verdienst, dass der Deutsche Eishockey-Bund e.V. inzwischen als ein Vorzeigeverband im Kampf gegen Doping dasteht. Grund genug, dem langjährigen DEB-Anti-Doping-Beauftragten Eckard Schindler zu seinem 70. Geburtstag in ganz besonderer und herzlicher Weise zu gratulieren.

Das Einsetzen für einen sauberen Sport hat er sich auf die Fahnen geschrieben und seit vielen Jahren begleitet Schindler den DEB als Mitarbeiter mit diesem wichtigen Vorsatz. Schindler erreichte im Kampf gegen Doping auch eine hohe Bereitschaft zur Mitarbeit unter den DEB-Mitgliedern mit verschiedensten Initiativen zur Prävention.

Überdies hat er selbst auf hohem Niveau in der Bundesliga Eishockey gespielt und war in den Jahren rund um die Heim-WM 2001 Teammanager der Nationalmannschaft. Ecki, alles Gute zum Siebzger!