Das war am Wochenende los!

OL Nord: Herne muss sich geschlagen geben  / OL Süd: Memmingen lässt einen Punkt in Selb / U20 DNL Division I: Köln weiter siegreich / U20 DNL Division II: ERC Ingolstadt übernimmt Tabellenführung

In der Oberliga Nord musste sich der Herner EV am Sonntag den Hannover Indians mit 0:4 geschlagen geben, nachdem sie noch am Freitag mit 9:0 deutlich gegen die Saale Bulls Halle gewinnen konnten. Die Hannover Indians siegten auch bei ihrem zweiten Spiel am Wochenende gegen die Rostock Piranhas mit 7:3. Ein Sechs-Punkte-Wochenende gelang außerdem den Tilburg Trappers, den Crocodiles Hamburg, den Hannover Scorpions und den EXA Icefighters Leipzig. Tilburg schlug Duisburg und Erfurt (4:3/4:2), Hamburg gewann gegen Essen und Krefeld (7:1/8:3,) die Hannover Scorpions besiegten ebenfalls Essen und Krefeld (5:4/9:4) und Leipzig ergatterte die Punkte gegen Erfurt und Halle (6:1/7:4). Die Partie der Füchse Duisburg gegen die Rostock Piranhas ging knapp mit 3:2 OT zugunsten der Füchse aus.

-> Alle Ergebnisse der Oberliga Nord

Die Meisterrunde der Oberliga Süd ging an diesem Wochenende in die vierte Runde. Nachdem Tabellenführer Memmingen zunächst das Spiel am Freitag gegen den EV Füssen mit 7:3 für sich entscheiden konnte, gewannen die Indians das Spiel am Sonntag gegen Selb nur knapp mit 3:2 OT und mussten einen Punkt bei den Wölfen lassen. Selb startete bereits am Freitag mit einem gelungenen Sieg gegen den Tabellenzweiten Deggendorf (7:3) in das Wochenende. Im Kampf um die Tabellenränge drei und vier liegen die Starbulls Rosenheim nun punktgleich hinter den Eisbären Regensburg. Die Eisbären konnten bei ihren Spielen gegen Peiting (2:1) und Füssen (6:1) insgesamt sechs Punkte einfahren, während die Starbulls zwar gegen den SC Riessersee mit 3:2 siegreich blieben, sich den Blue Devils Weiden aber mit 2:5 geschlagen geben mussten. Der SC Riessersee, der Deggendorfer SC und der EC Peiting gewannen jeweils ihre zweiten Partie am Wochenende gegen Lindau (SCR: 3:1, DSC: 7:3) und Weiden (5:2).

In der Verzahnungsrunde der Oberliga Süd mit der Bayernliga musste sich Höchstadt dem TSV Erding mit 2:5 geschlagen geben, während Sonthofen gegen Klostersee mit 4:1 gewinnen konnte und Tabellenplatz Zwei hinter Passau weiter verteidigt.

-> Alle Ergebnisse der Oberliga Süd

In der Frauen-Bundesliga fanden am Wochenende aufgrund der Länderspielpause zum Sechs-Nationen-Turnier der Frauen in Eksjö und Tranas in Schweden keine Spiele statt.

-> Alle Ergebnisse der Frauen Bundesliga

In der U20 DNL Division I gewannen die tabellenführenden Kölner Junghaie ihre Partie gegen die fünftplatzierte DEG deutlich mit 12:4. Düsseldorf entschied dagegen das Spiel am Sonntag gegen den Krefelder EV mit 5:0 für sich. Der KEV verlor bereits sein erstes Spiel am Samstag gegen die Jungadler Mannheim mit 4:8. Auch Mannheim und Berlin mussten am Wochenende doppelt ran. Die Jungadler feierten nach dem Erfolg gegen Krefeld auch am Sonntag einen zweiten Sieg gegen die Jung-Eisbären Regensburg (5:2). Die Eisbären Juniors Berlin gewannen am Samstag das Eisbärenduell gegen Regensburg mit 6:0 und entschieden auch das Spiel am Sonntag gegen den EV Landshut mit 5:4 OT knapp für sich. Auch Augsburg ergatterte am Wochenende drei wichtige Punkte im Kampf um den Tabellenanschluss und siegte mit 4:3 ebenfalls gegen den EV Landshut.

-> Alle Ergebnisse der U20 DNL Division I

Der ERC Ingolstadt konnte in der U20 DNL Division II an diesem Wochenende die Tabellenführung übernehmen. Die Ingolstädter verloren zwar ihr Spiel am Samstag gegen die Starbulls Rosenheim (1:3), konnten aber am Sonntag das Rückspiel mit 3:2 für sich entscheiden. Währenddessen verlor der ESV Kaufbeuren mit 6:7 nach Overtime gegen den Iserlohner EC und musste entsprechend seinen Platz an der Tabellenspitze abgeben.

-> Alle Ergebnisse der U20 DNL Division II

In der U20 DNL Division III Nord trafen die EHC Grizzly Adams Wolfsburg am Wochenende auf heimischem Eis auf die Löwen Frankfurt, während der ES Weißwasser die RT Bad Nauheim empfieng. Wolfsburg konnte das erste Spiel am Samstag mit 6:4 für sich entscheiden, während Frankfurt am Sonntag knapp mit 8:7 nach Overtime gewann. Deutlicher gingen dagegen die Partien Weißwasser gegen Bad Nauheim aus. Die RT Bad Nauheim mussten sich beide Male den Gastgebern mit 7:0 und 9:1 geschlagen geben.

-> Alle Ergebnisse der U20 DNL Division III Nord

In der U20 DNL Division III Süd fand am Wochenende der direkte Vergleich des Tabellenführers Schwenningen mit dem zweitplatzierten Ravensburg statt. Der SERC entschied dabei beide Partien mit 6:4 und 9:3 für sich und baute seine Führung weiter aus. Auch die Landsberg Riverkings feierten ein Sechs-Punkte-Wochenende gegen den Mannheimer ERC (6:1/5:3). Der EC Peiting verlor zwar am Samstag sein erstes Spiel gegen den 1. EV Weiden mit 4:6, siegte aber am Sonntag knapp mit 4:3 OT und konnte schlussendlich noch zwei Punkte sammeln. Auch der EHC 80 Nürnberg hatte am Wochenende ein Spiel auf dem Plan und gewann gegen den SC Bietigheim-Bissingen mit 3:0.

-> Alle Ergebnisse der U20 DNL Division III Süd

Die Teams der U17 Division I Nord und Süd hatten nach Ende der Hauptrunde auch an diesem Wochenende spielfrei, bevor im Februar die Meister- und Qualifikationsrunde beginnt.

-> Alle Ergebnisse der U17 Division I Nord

-> Alle Ergebnisse der U17 Division I Süd

In der U17 Division II Nord bezwangen die RT Bad Nauheim am Samstag den Tabellenführer Weißwasser knapp mit 4:3 im Shootout, mussten sich ihrem Gast am Sonntag allerdings mit 1:6 geschlagen geben. Die EJ Kassel fuhr am Samstag einen Kantersieg gegen den ESV 03 Chemnitz ein (14:6) und blieb auch im Spiel am Sonntag siegreich (9:7). Auch die Löwen Frankfurt gewannen am Wochenende doppelt gegen den Hamburger SV mit 5:3 und 5:4. Der EHC Erfurt musste am Wochenende nur eine Partie gegen die Füchse Duisburg bestreiten und siegten dabei mit 6:1.

-> Alle Ergebnisse der U17 Division II Nord

Der EHC 80 Nürnberg bezwang in der U17 Division II Süd an diesem Wochenende den Tabellenführer Bietigheim auf heimischem Eis mit 3:0, nachdem er sich am Samstag dem EC Peiting mit 2:3 geschlagen geben musste. Außerdem erzielte der Augsburger EV am Wochenende in seiner Partie gegen die HC Landsberg Riverkings ein 2:1 und der 1. EV Weiden gewann sein Spiel gegen den EHC München mit 5:3.

-> Alle Ergebnisse der U17 Division II Süd