Dynamisches Startup SportHacks wird neuer Kooperationspartner des DEB

Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) hat einen neuen sportlich versierten Partner im Bereich Funktionsbekleidung. Das junge Unternehmen SportHacks aus dem Stuttgarter Raum wird für die nächsten zwei Jahre Kompressionssocken mit DEB-Logo für die Nationalspieler der Männer- und Frauenmannschaft zur Verfügung stellen.

Sporthacks 180x70

Im Gegenzug erhält das Startup im Rahmen der Kooperation Karten für den Deutschland Cup im kommenden November in Krefeld und Zugang zu den Nationalspielern als Tester sowie als Testimonials. Die Schwaben haben sich die Leidenschaft für den Sport auf die Fahnen geschrieben und liefern nicht nur hochklassige Produkte, sondern betreiben auch einen Sport-Blog mit Tipps, Tricks und sogenannten “Hacks“ auf ihrer Website. Dieses ganzheitliche Engagement für den Sport ist der gemeinsame Nenner zwischen SportHacks und dem DEB und bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Partnerschaft.

Robert Schütt, DEB Marketing Leiter: „Mit SportHacks haben wir einen neuen, sehr interessanten Partner für uns gewonnen, der ideale Produkte für unsere Teams bietet. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und die gemeinsamen Projekte.“

Till Augner, Geschäftsführer SportHacks GmbH: „Die DEB Männer- und Frauennationalmannschaft verkörpern alle Werte, die wir in wahren SportHackern sehen – hart arbeitend, leidenschaftlich und einfallsreich. Wir freuen uns, den DEB in den nächsten zwei Jahren mit Produkten unterstützen zu dürfen, die in unserem SportLab in enger Zusammenarbeit mit Vollblut-Sportlern entwickelt wurden. Der unvergleichbare Teamspirit der Silbermedaillengewinner hat uns als junges Unternehmen enorm inspiriert und mitgerissen. Es macht uns stolz, zukünftig mit dem DEB gemeinsame Projekte voranzutreiben.“