DEB_Eisenbach_TresoreDer Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) hat mit der Firma Eisenbach Tresore einen neuen Partner an seiner Seite. Das mittelständische Unternehmen aus Hessen ist seit vielen Jahren eines der führenden Unternehmen im Bereich Tresore bzw. Sicherheitsschränke, und auch im Sport kein unbekannter Name. Neben Partnerschaften mit dem VFL Bochum, Hannover 96 und Eintracht Frankfurt sind die hessischen Sicherheitsexperten unter anderem auch in der eSports Bundesliga, mit einer eigenen Hockey Liga aktiv.

Ab Anfang April wird das Eisenbach Tresore Logo auch auf den Schienen der Torhüterausrüstungen aller neun DEB Auswahlteams zu sehen sein. Mit diesem zentralen Branding belegt der Partner eine interessante Fläche mit großer Werbewirkung und zeigt auch sein Engagement für das Eishockey insgesamt. Neben den Torhütern der Nationalmannschaft, darunter z.B. die olympischen Silbermedaillengewinner, ziert das Firmenlogo auch die Schoner der Frauen- sowie Nachwuchs-Torhüter. Darüber hinaus präsentiert Eisenbach Tresore bei den Länderspielen der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft den „Safe of the Day“ und zeigt damit seine kreative Aktivierung. Im Nachwuchsbereich zeigt Eisenbach seine Verbundenheit zum Eishockey beim Streaming des Schüler-Endturniers. Zudem erhält Eisenbach Branchenexklusivität und weitere Werberechte, z.B. die Logointegration auf der Website des DEB, der DEB-Sponsorenwand und ein eigens aufgelegtes Produkt im DEB-Fanshop. Tickets und Logo- sowie Titelrechte runden das Werbepaket ab.

Robert Schütt, Leiter Marketing DEB: „Mit Eisenbach Tresore begrüßen wir einen namhaften und kreativen Partner im Kreis der DEB Sponsoren. Die Gespräche mit Matthias Eisenbach und Karsten Gottschall sind von enormer Fantasie, fundiertem Marketingwissen und Eishockeybegeisterung gekennzeichnet. Die Torhüter-Werbefläche passt perfekt zum Produkt und wird uns tolle Bilder bescheren.“

Karsten Gottschall, Leiter Marketing Eisenbach Tresore: „Unser Engagement beim DEB ist ein wichtiger Schritt im Rahmen der Entwicklung unseres Sportsponsorings. Wir freuen uns, auf die vielfältigen gemeinsamen Aktivitäten mit dem DEB und den Eishockey Nationalteams.“