Für die Herren-Nationalmannschaft stehen im nächsten halben Jahr einige wichtige Termine an.

Den Anfang macht im April 2016 die Euro Hockey Challenge mit Spielen gegen Tschechien, Schweden, Lettland und Weißrussland. Im direkten Anschluss findet vor der 2016 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in St.Petersburg (Russland) noch ein letztes Vorbereitungsspiel in Basel gegen die Eidgenossen an.

Nach der WM Ende Mai wird die Mannschaft um Bundestrainer Marco Sturm keine allzu lange Pause haben, bevor es Ende Juli in Mannheim schon wieder gemeinsam aufs Eis geht. Bei einem gemeinsamen Trainingslager (ohne Länderspiele) ist auch eine ausführliche Leistungsdiagnostik am Olympiastützpunkt Heidelberg geplant.

Ende August steht dann das nächste große Highlight an: Die Olympia-Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2016. Bevor die DEB-Auswahl nach Riga (Lettland) zu den Spielen reist und dort mit dem Gastgeber, Österreich und Japan um das Ticket für Südkorea kämpft, wird sich die Mannschaft erneut in Mannheim zur gemeinsamen Vorbereitung treffen und zwei Vorbereitungsspiele in Minsk gegen Frankreich und Weißrussland absolvieren.

Am ersten Wochenende im November (4. – 6.11.) steht dann traditionsgemäß der Deutschland Cup in Augsburg an.

Alle Termine finden Sie hier im Überblick

Termine Länderspiele Herren 2015_2016

Termine Länderspiele Herren 2016_2017