loading
  • Daniel Pietta: „Hoffe auf viele Fans“
  • Cortina benennt 28-köpfigen Kader für Deutschland Cup
  • Der große Traum: Olympische Spiele
  • Niklas Sundblad: „Voller Fokus auf den KEC
  • DEB verlängert Kooperation mit SPORT1 bis 2017/18
  • DEB-Präsident Franz Reindl: „Aufbruchstimmung erzeugen“
  • Daniel Pietta: „Hoffe auf viele Fans“ | DEB News

    Daniel Pietta ist mit 15 Punkten (6 Toren, 9 Vorlagen) Topscorer der Krefeld Pinguine, die mit Höhen und Tiefen in die Saison gestartet sind. Am Dienstag gegen die Straubing Tigers fanden die Krefelder beim 7:3 wieder in die Erfolgsspur zurück. Im folgenden Interview spricht der Nationalspieler über den Saisonverlauf, die Situation und den anstehenden Deutschland Cup.

  • Cortina benennt 28-köpfigen Kader für Deutschland Cup | DEB News

    München, 29. Oktober 2014 – Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina hat den 28-köpfigen Kader für den 25. Deutschland Cup vom 7.-9. November in München benannt. Dabei setzt der 50-jährige auf eine Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern. Aus dem deutschen Aufgebot der 2014 IIHF Eishockey Weltmeistetschaft sind 15 Akteure dabei.

  • Der große Traum: Olympische Spiele | DEB News

    „Hey, da hat sich ja einiges verändert“, meinte Patrick Hager, als er die OVB-Sportredaktion zum Interviewtermin betrat und auf den Bodenbelag blickte. Der war bei seinem letzten Besuch im OVB-Medienhaus noch anders – allerdings ist dieser auch schon einige Zeit her. Seitdem hat sich vieles verändert. Hager hat Rosenheim verlassen, ist zweifacher Familienvater, deutscher Eishockey-Nationalspieler und amtierender DEL-Meister. Gleich geblieben ist indes das Auftreten des mittlerweile 26-Jährigen: Aufgeschlossen, sympathisch und gut gelaunt.

  • Niklas Sundblad: „Voller Fokus auf den KEC | DEB News

    München, 23.10.2014 - Niklas Sundblad gibt seinen Co-Trainer Posten bei der Deutschen Eishockey-Nationalmannschaft ab, um sich voll und ganz auf seine neue Tätigkeit als Cheftrainer bei den Kölner Haien konzentrieren zu können.

  • DEB verlängert Kooperation mit SPORT1 bis 2017/18 | DEB News

    München, 22. Oktober 2014 – Weiter gemeinsam auf dem Eis: Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) und SPORT1 haben ihre umfangreiche Kooperation bis 2018 verlängert. Das Sportmedien-Unternehmen wird die Eishockey-Nationalmannschaft auf seinen TV-, Online- und Mobile-Plattformen weiter als offizieller Medien-Partner begleiten.

  • DEB-Präsident Franz Reindl: „Aufbruchstimmung erzeugen“ | DEB News

    16.10.2014 - Franz Reindl will eine „Aufbruchstimmung im deutschen Eishockeysport erzeugen“. Das erklärte der neue Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB) im Anschluss an ein Spitzengespräch mit Vertretern der Landes-Eissport-Verbände (LEV), der Oberligen, sowie der deutschen Profiligen DEL und DEL2 in München.