EHC 80 Nürnberg mit dem „Grünen Band 2020“ ausgezeichnet

Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. gratuliert dem EHC 80 Nürnberg zur Auszeichnung mit dem „Grünen Band 2020“ des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Commerzbank AG. Insgesamt 50 Vereine aus ganz Deutschland wurden von einer hochkarätig besetzten Jury für ihre vorbildliche Talentförderung ausgezeichnet. Der Förderpreis für den Nachwuchsleistungssport im Verein wurde in diesem Jahr bereits zum 34. Mal vergeben.

Auch 2020 werden die Pokale und der Scheck über jeweils 5.000 Euro Förderprämie in ganz Deutschland an die Gewinnervereine überreicht. Coronabedingt können leider keine großen Preisverleihungen und feierlichen Veranstaltungen stattfinden. Daher wird die Übergabe am jeweiligen Standort bei Presseterminen unter Beachtung der Hygienebestimmungen erfolgen.

Im vergangenen Jahr sicherte sich der ETC Crimmitschau e.V. als Eishockeyverein die Auszeichnung für ihre Talentförderung, im Jahr davor der ESV 03 Chemnitz e.V..

Alle Informationen zur Auszeichnung:

www.dasgrueneband.com | www.facebook.com/dasgrueneband | www.instagram.com/dasgrueneband