Wolfsburg und Weißwasser setzen sich bei U17-Entscheidungsturnier durch

Beim Entscheidungsturnier zur Teilnahme an der U17 Division 1 Nord für die kommende Saison 2020/21 haben sich am Wochenende die Young Grizzlys Wolfsburg und der ES Weißwasser durchgesetzt. Beide Teams sind damit für die oberste Spielklasse der Jugend-Bundesliga spielberechtigt. Der ETC Crimmitschau tritt in der kommenden Saison in der Division 2 Nord an.

Wolfsburg (Achter Division 1 Nord 2019/20) setzte sich in Dresden gegen Crimmitschau (Siebter Division 1 Nord 2019/20) mit 7:2 und gegen den ES Weißwasser mit 10:2 durch. Der Erstplatzierte der letztjährigen Division 2 Nord aus der Oberlausitz behielt im letztlich entscheidenden Duell um die Teilnahme an der bevorstehenden Spielzeit der Division 1 Nord gegen Crimmitschau mit 5:4 die Oberhand.

Das Turnier war nach einem Beschluss des Leistungssportausschusses notwendig geworden. Nachdem infolge der Corona-Pandemie die Qualifikationsrunde der vergangenen Saison hatte abgebrochen werden müssen, waren noch nicht alle sportlichen Entscheidungen gefallen. Der Leistungssportausschuss sah das Turnier als beste Möglichkeit an, einerseits Weißwasser eine Aufstiegschance zu geben und gleichzeitig die Ligenstärke bei acht Mannschaften zu halten.

Foto: DEB