Das war am Wochenende los!

Oberliga Nord: Spitzenduo unterliegt nach Verlängerung – Verfolger Duisburg und Hamburg mit Siegen / Oberliga Süd: Memmingen schlägt Deggendorf im Spitzenspiel mit 4:0 – Rosenheim feiert 9:0-Kantersieg

In der Oberliga Nord wurde aufgrund des Deutschland Cups nur am Freitag gespielt. Die Crocodiles Hamburg waren beim Krefelder EV 81 zu Gast und gewannen das Spiel gegen das Tabellenschlusslicht mit 7:1. Die Füchse Duisburg konnten vor heimischem Publikum einen 3:1-Sieg gegen die Rostock Piranhas feiern und sicherten sich somit drei Punkte. Alle weiteren Spiele der Oberliga Nord gingen an diesem Freitag in die Verlängerung oder gar ins Penaltyschießen, wobei immer das Heimteam als Sieger vom Eis ging. Die Saale Bulls Halle konnten gegen Leipzig gewinnnen (4:3 SO), die Hannover Indians siegten gegen den Herner EV (5:4 OT), die Moskitos Essen schlugen die Hannover Scorpions (5:4 OT) und die TecArt Black Dragons schickten die Tilburg Trappers mit einem 3:2-Erfolg nach Verlängerung nach Hause.

-> Alle Ergebnisse der Oberliga Nord

Auch die Klubs der Oberliga Süd kamen in dieser Woche zum Einsatz. Die Starbulls Rosenheim spielten bereits am Mittwoch zu Hause gegen den EV Füssen und gewannen die Partie deutlich mit 9:0. Am Freitag verlor der Höchstadter EC 4:5 nach Verlängerung gegen den EC Peiting. Der ECDC Memmingen schob sich mit einem 4:0-Sieg gegen den Tabellenführer Deggendorf punktgleich an diese heran. Die Blue Devils Weiden konnten einen Heimsieg gegen die Selber Wölfe feiern (4:2). Der ERC Sonthofen verlor hingegen zu Hause mit 4:5 nach Penaltyschießen gegen den EV Lindau. Während der SC Riessersee seine Gäste aus Regensburg mit 5:4 nach Verlängerung besiegte.

-> Alle Ergebnisse der Oberliga Süd

Die Frauen-Bundesliga, sowie alle Nachwuchsligen der U20 und U17 hatten aufgrund des Deutschland Cups ein spielfreies Wochenende. Einzige Ausnahme war die Partie der Eishockey Jugend Kassel gegen den EV Duisburg in der U17 Division II Nord. Dabei besiegte Kassel ihre Gäste aus Duisburg deutlich mit 10:1.