VBG-Präventionspreis Sport und „VBG_NEXT – Gemeinsam Prävention entwickeln“

Die Vermeidung von Verletzungen und die Gesunderhaltung der Vertragsspieler Ihrer Vereine sind Voraussetzungen für sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg. Mit dem Präventionsprogramm VBG_NEXT möchte die VBG, bei der Ihre Vereine mit den Vertragsspielern bei Sportunfällen unfallversichert sind, hierbei unterstützen. Unter www.vbgnext.de veröffentlicht die VBG Ideen und Projekte beispielsweise zur präventiven Trainingssteuerung, zur Vermeidung von Verletzungen und zur sportpsychologischen Betreuung bei psychischen Belastungen.

Die Beispiele sollen Impulse geben für die Weiterentwicklung der Präventionsarbeit in den Vereinen. Alle eingereichten Ideen und Projekte nehmen an der Vergabe des VBG-Präventionspreises Sport 2020 teil. Bis zu 15.000 Euro können die Vereine hierbei gewinnen. Für den Präventionspreis Sport 2020 können alle Einreichungen berücksichtigt werden, die bis zum 31.10.2019 bei der VBG eingegangen sind.

Weitere Infos und das Einreichungsformular sind unter www.vbgnext.de/mitmachen zu finden. Gewinner des Präventionspreises Sport waren in der Vergangenheit zum Beispiel der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04, der Handball-Bayernligist HSC Bad Neustadt, der Basketball-Bundesligist Fraport Skyliners oder der der Eishockey-DEL-Klub Augsburger Panther.