U20-Nationalmannschaft gewinnt in Bad Tölz

Busch bereitet drei Tore vor / Künast zeigt sich zufrieden

Die U20-Nationalmannschaft konnte auch das letzte Spiel der U20 Future Challenge vor knapp 300 Zuschauern gegen die Tölzer Löwen gewinnen. Am Ende hieß es 4:1 (0:0; 2:1; 2:0) und Bundesnachwuchstrainer Christian Künast kann auf eine insgesamt gute Partie und mit drei Siegen und einer Niederlage auch auf eine erfolgreiche Future Challenge seiner DEB-Auswahl zurückblicken. „Wir haben uns insgesamt gut präsentiert. Die Jungs haben wirklich gut gearbeitet in den vergangenen Wochen. Jetzt haben wir noch mal ein paar Tage frei und dann treffen wir uns in Langenhagen um uns gemeinsam auf die WM vorzubereiten.“

Tore: 1:0 (21:14) Drews (Busch, Gläßl); 2:0 (24:40) Köhler (Dumont, Busch); 2:1 (39:13) Kornelli ( Kolacny); 3:1 (51:13) Jahnke (Granz, Körner); 4:1 (57:25) Kopp (Busch)

Strafminuten: Deutschland 4 – Tölzer Löwen 2