Schiedsrichter

Organigramm des Schiedsrichterausschusses

Das aktuelle Organigramm des Schiedsrichterausschusses 2014 finden Sie hier

 

Bist Du ein Typ für schnelle Entscheidungen?

Georg Jablukov, Lars Brüggemann, Sirko Schulz, Nicole Hertrich – das sind die deutschen Schiedsrichter und Linesman, die die IIHF für die bevorstehenden Turniere der laufenden Saison nominiert hat. Sie werden bei der 2012 IIHF Eishockey Weltmeisterschaft in Helsinki und Stockholm sowie der 2012 IIHF Frauen Eishockey-WM in Burlington, USA, dabei sein.

Alle sind Schiedsrichter aus Leidenschaft – und Du? Kannst du schnell entscheiden? Denn für die Antwort, ob richtig oder falsch, bleibt dir verdammt wenig Zeit. Wer denkt, dass das einfach ist, der irrt sich gewaltig. Aber genau das ist ja der Reiz. Blitzschnell zu erkennen, ob es ein Foul war oder nicht, sofort zu reagieren, wenn Situationen nicht der Regel entsprechen. Wer sich das zutraut, der ist im Schiedsrichterwesen genau richtig. Und hat eine Menge Spaß an dem, was er tut. Freude und Spaß auf hohem Niveau – genau das ist es, was der Job als Schiedsrichter bieten kann. Hockey for Life – you are part of the game!! Vielleicht auch eines Tages mal vor ganz großem Publikum – Warum also nicht?

 

Wie werde ich Schiedsrichter?

1. Landesebene

  • Ab 16 Jahren könnt ihr dabei sein
  • Anmeldung beim jeweiligen Landeseissportverband
  • Besuch von Grundkursen (Praxis und Theorie)
  • Einsatz als Schiedsrichter
  • Zwei-Mann-System im Nachwuchs-/Seniorenbereich
  • HSR/LSR im Junioren-/Seniorenbereich

2. Bundesebene

  • Landesverbände melden die Schiedsrichter beim DEB
  • Besuch eines Haupt- und Zwischenlehrgangs der jeweiligen Saison
  • Erfolgreicher Abschluss der Regelprüfung und der Eistests/Fittnesstests
  • Einsätze in allen DEB-Nachwuchsklassen bis zur Oberliga als Linesman
  • Je nach Leistung sofortiger Einsatz auch bis zur DEL möglich
  • Ausbildung sowohl als Haupt- als auch Linienschiedsrichter
  • Karriere als Linienschiedsrichter: Junioren/DNL/Oberliga, 2. Liga, DEL
  • Karriere als Hauptschiedsrichter bis DEL

3. Internationale Ebene

  • DEB gibt seine Vorschläge für die intern. Lizenzen an den Weltverband (IIHF) weiter
  • Weltverband (IIHF) stimmt zu
  • Internationale Lehrgänge
  • Einsätze bei Olympischen, Weltmeisterschaften sowie Division I – III
  • Derzeit International lizenzierte Schiedsrichter aus Deutschland: 15 HSR, 24 LSR, 5 Frauen

 

Alles weitere über die DEB-Schiedsrichter gibt es unter: http://www.deb-schiedsrichter.de

 

Interesse?

Dann meldet Euch bei DEB-Schiedsrichterobmann
Gerhard Lichtnecker: GeLic@t-online.de