Schüler-Bundesliga Endturnier findet in Bad Tölz statt

Das diesjährige Endturnier um die deutsche Schüler-Meisterschaft findet in Bad Tölz statt. Am Wochenende 17.03./18.03.2018 treffen sich die acht besten Mannschaften aus der Schüler-Bundesliga und spielen um die deutsche Meisterschaft.

Gespielt wird in zwei Vierer-Gruppen im Modus „Jeder gegen Jeden“. Danach werden direkt die Platzierungsspiele stattfinden. Das Finale bestreiten somit die beiden Gruppensieger.

Ein großer Dank geht an den EC Bad Tölz, der bereits in den letzten Jahren bewiesen hat, einen geeigneten Rahmen für das Finale der Schüler Bundesliga zu schaffen.

Die qualifizierten Mannschaften sind:

  • Jungadler Mannheim
  • Kölner EC Die Haie
  • Eisbären Juniors Berlin
  • Starbulls Rosenheim
  • ESV Kaufbeuren
  • Düsseldorfer EG
  • Krefelder EV 81
  • EC Bad Tölz

Die acht Mannschaften werden wie folgt in zwei Gruppen eingeteilt. Die endgültige Einteilung kann erst nach Beendigung der jeweiligen Ligen erfolgen:

Gruppe I:                          Gruppe II:

Meisterrunde Platz 1     Meisterrunde Platz 2

Meisterrunde Platz 4     Meisterrunde Platz 3

Meisterrunde Platz 6     Meisterrunde Platz 5

Sieger Qualird. Gr. A      Sieger Qualird. Gr. B