Drei Tore in Überzahl / Künast: „Mit geschlossener Mannschaftsleistung verdient gewonnen“

Sieg im letzten Test: Die U20-Nationalmannschaft kann sich im letzten Spiel vor Beginn der 2018 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft Div.I in Courchevel / Meribel (Frankreich) mit 4:1 (2:1; 1:0; 1:0 ) gegen den Gastgeber durchsetzen.

Trotz langer Anreise in das französische Skigebiet Courchevel hat sich die Mannschaft um U20-Bundestrainer Christian Künast gut eingelebt und die ersten Trainingseinheiten auf 1800 Metern Höhe „fokussiert und laufbereit“ absolviert, wie der Trainer berichtete.  Bevor die DEB-Auswahl am kommenden Sonntag in die Weltmeisterschaft startet stand am heutigen Donnerstagabend ein letzter Test gegen Gastgeber Frankreich auf dem Programm. „Wir sind froh, dass das Spiel zustande gekommen ist. Zum einen ist der Höhenunterschied nicht zu verkennen und zum anderen wissen wir jetzt an welchen Feinheiten wir in den letzten Tagen vor der WM speziell noch arbeiten wollen.“

Sechs Minuten waren gespielt, da brachte Luca Gläser per Nachschuss den ersten Treffer der Partie. Weitere sechs Minuten später erhöhte Vincent Hessler auf Zuspiel von Gawanke und Kiefersauer im Überzahlspiel auf 2:0 für die DEB-Auswahl. Doch die Gastgeber hielten dagegen und konnten vor der ersten Pause noch auf einen Zähler verkürzen.

In einem intensiven und von Strafzeiten geprägten Mittelabschnitt nutze Leon Gawanke eine Überzahlsituation der deutschen Mannschaft um per Direktabnahme auf 3:1 zu erhöhen. Den Treffer zum 4:1-Endstand verwandelte Dominik Bokk dann im letzten Drittel per Solo ebenfalls in Überzahl.

Künast: „Wir haben heute ein gutes, intensives Vorbereitungsspiel abgeliefert, das wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient gewinnen konnten. Jetzt freuen wir uns, dass die Vorbereitung soweit vorbei ist und die WM am Wochenende endlich  losgeht.“

Tore: 1:0 (06:30) Gläser; 2:0 (13:34 / PP1) Hessler; 2:1 (17:39) Adamo; 3:1 (34:55 / PP1) Gawanke; 4:1 (53:05 / PP1) Bokk

Strafminuten: Deutschland 45 – Frankreich 16

Das erste WM-Spiel findet für die U20-Nationalmannschaft am kommenden Sonntag (10.12.2017) um 14.30 Uhr in Courchevel (Frankreich) gegen Kasachstan statt.