Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) und DefShop verbinden sich zu Premium-Partnern. DefShop wird ab sofort neuer offizieller Premium-Partner des DEB und der Eishockey-Nationalmannschaft sein. Als Mode-Ausstatter wird DefShop unter anderem die deutschen Nationalspielerinnen und Nationalspieler aller Teams exklusiv mit Freizeit- und Businesskleidung ausstatten, dazu kommen umfangreiche Werbepräsenzen, z.B. auf den Hosen der Nationalmannschaft, den Trikots der Nachwuchsnationalmannschaften sowie der Frauen-Teams. Zum Deutschland Cup findet sich DefShop zudem auf Banden und im Untereis wieder. Die langfristig angelegte Partnerschaft beinhaltet zudem Werbeleistungen auf Drucksachen und im Online-Bereich sowie Ticket-Pakete. DefShop und der DEB begründen darüberhinaus eine Kooperation im Bereich Merchandising. Hier hat der DEB erst im Sommer die Rechte zurückerhalten und stellt sich in diesem Bereich neu auf.

DefShop ist der führende Onlineshop für Urban- und Streetwear und mit über 270 Marken und mehr als 22.500 verschiedenen Styles die Nummer 1 in Sachen stylischer Streetwear. Seit Juli 2017 ist DefShop mit dem Eishockey vertraut und unterstützt auf Clubebene das DEL-Team der Straubing Tigers. Die täglich rund 100 neuen Produkte sowie die Outfitkategorie mit extra Stylisten und Leuten aus der Szene wurden seitdem besonders im Bereich rund um das Thema Sport ausgebaut. Künftig soll es neben Fußball, Fitness und Basketball auch Sportbekleidung und –Equipment im Bereich Eishockey geben.

Robert Schütt, Leiter Marketing DEB: „Wir freuen uns riesig darüber, DefShop als neuen Partner an der Seite zu haben und blicken der künftigen Zusammenarbeit sehr positiv entgegen. DefShop ist ein junges, starkes Unternehmen, welches die Dynamik unseres Sports und unserer Nationalmannschaft unterstreicht und dem Style unserer Mannschaft einen frischen Auftritt verleiht.“

Projektleiterin Samanta Jane Büchner von DefShop: „Eishockey ist eine rasante Mannschaftssportart, die einen beim Zuschauen sofort fesselt. Dass ich jetzt die Möglichkeit habe dieses Projekt bei und mit DefShop sowie dem DEB durchzuführen ist für mich super motivierend.“ Samanta Jane Büchner arbeitet seit einem Jahr bei DefShop: „Ich freue mich darauf beim Deutschland Cup dabei sein zu dürfen und die Fusion zwischen Urban- Streetwear und dem Eishockeysport auf unseren Social Media Kanälen für unsere Community festzuhalten“.

DefShop wird erstmals beim Deutschland Cup 2017 (10.-12.11.2017) im Curt-Frenzel-Stadion in Augsburg als Premium-Partner der deutschen Nationalmannschaft auftreten. An allen drei Tagen werden die Fans und Zuschauer die Möglichkeit haben sich selbst einen Überblick über die Kollektion der angesagtesten Shirts, Caps, Pullover und Hoodies von Nike, adidas und New Era sowie von DefShop’s Eigenmarken Ecko unltd. und DEF Clothing zu machen. Außerdem wird es neben dem Verkaufsstand eine DefShop Torschusswand sowie in den Drittelpausen eine Kettcar Rennstation auf dem Eis  geben, an dem die Fans aktiv teilnehmen können.