Die U19-Nationalmannschaft gewinnt Ihr erstes Spiel beim 5-Nationen-Turnier in Zuchwil gegen die Gastgeber aus der Schweiz mit 5:0. Nach einem Blitzstart und Toren von Jahnke und Judt konnte die deutsche Mannschaft bereits früh mit 2:0 in Führung gehen. Im Mitteldrittel gab es zwar hochkarätige Torchancen für beide Teams aber keine Tore. Erst zu Beginn des letzten Spielabschnitts konnten die deutschen in Überzahl das Spiel für sich entscheiden. Zitterbart traf auf Vorlage von Jahnke und Busch. Gläser und Strodel erhöhten dann noch auf 5:0 und machten den erfolgreichen Turnierstart perfekt. Morgen trifft man an gleicher Stelle auf die tschechische Auswahl.

Trainer Christian Künast: Ein gutes Spiel mit einer sehr kompakten Mannschaftsleistung. Die Mannschaft agierte mit viel Energie und konnte sich stets auf einen sicheren Rückhalt im Tor verlassen.

 

01.20 Tor GER 0-1 Jahnke – Sternheimer, Pruden

01.38 Tor GER 0-2 Judt – Vogel

43.49 PP Tor GER 0-3 Zitterbart – Jahnke, Busch

47.26 Tor GER 0-4 Gläser – Ratmann, Kiefersauer

56.25 Tor GER 0-5 Strodel – Judt, Geitner

 

http://stats.iihf.com/sihf/66/