Vom 25. bis 28. Februar 2017 findet zum 32. Mal das internationale Faschingsturnier in Mannheim statt. Jeweils acht Nachwuchsmannschaften aus Deutschland und der Welt treffen beim Turnier der U10 Wuppies und der U12 Bambinis aufeinander. Sportdeutschland.TV überträgt alle Spiele des U12 Bambini-Turniers live!

Ein gewisser Jochen Hecht war eines der Talente, die beim ersten Mannheimer Faschingsturnier vor 32 Jahren auf dem Eis standen. Sein späterer Weg führte ihn national zu drei deutschen Meisterschaften und international zu über 450 Scorerpunkten in der NHL und über 90 Spielen im Trikot der deutschen Nationalmannschaft. Der 39-jährige ist die beste Motivation für die Talente, die als Wuppies oder Bambinis auf dem Eis stehen. Deshalb übernimmt er heute nicht nur die individuelle Spielerförderung bei den Adlern Mannheim, sondern zugleich auch die sportliche Patenschaft des Faschingsturniers, dass vom 25. bis 28. Februar zum 32. Mal in Mannheim ausgetragen wird.

Turnierstart durch die U10 Wuppies

In diesem Jahr wird das Turnier in den Nebenhallen der SAP-Arena durch die U10 Wuppies eröffnet. Zwei gastgebende MERC-Mannschaften und sechs Gästeteams werden dort am 25. und 26. Februar um den Turniersieg spielen.

Das U10-Teilnehmerfeld im Überblick: Dresdner Eislöwen Juniors, Eisbären Juniors Berlin, EJ Kassel Young Huskies, EKU MadDogs Mannheim, ERC Ingolstadt Panther, Iserlohn Young Roosters, MERC / Jungadler Team Blau, MERC / Jungadler Team Rot.

14 Spiele der Bambinis im Livestream von Sportdeutschland.TV

Die U12-Nachwuchsteams spielen vom 26. bis 28. Februar im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ die Turnierplatzierungen aus. Dabei treten längst nicht nur nationale Teams an: Die slowenische Mannschaft HK Slavija Juniors Ljubljana sowie die französischen Mannschaften Rhône-Alpes „Bombardiers“ und Rhône-Alpes „Radeliers“ geben dem Turnier gar einen internationalen Charakter.

Das gesamte U12-Teilnehmerfeld im Überblick: Eisbären Juniors Berlin, ERC Ingolstadt Panther, HK Slavija Juniors Ljubljana, Kölner EC „Die Haie“, Rhône-Alpes „Bombardiers“, Rhône-Alpes „Radeliers“, Iserlohn Young Roosters, Jungadler Mannheim.

14 Spiele des Bambini-Turniers können durch Livestreams von Sportdeutschland.TV live mitverfolgt werden. Vielleicht sind dort die kommenden deutschen Nationalspieler zu sehen?!