Für die U20-Nationalmannschaft steht nur einen Tag nach dem 4:3-Sieg nach Penaltyschießen gegen Favorit Weißrussland heute mit Norwegen schon der nächste schwere Gegner auf dem Programm.

Auch wenn die Norweger bis dato erst einen Sieg zu verbuchen haben, sind diese auf keinen Fall zu unterschätzen. Am ersten Spieltag unterlagen sie den Österreichern mit 3:6, am Montagabend dann Weißrussland nach zwischenzeitlicher 2:1-Führung letztlich mit 2:4, bevor sie dann gestern durch den 3:2-Sieg gegen Frankreich ihre ersten Punkte holen konnten.

„Norwegen hat einen sehr skandinavisch geprägten Spielstil“, weiß Bundesnachwuchstrainer Künast, „Es wird heute wieder hartes Spiel werden.“ In der WM-Vorbereitung trafen Norwegen und Deutschland bereits in Langenhagen aufeinander. Dort musste sich Deutschland mit 3:5 geschlagen geben, das soll heute aber anders laufen. „Man gibt niemals auf. Aufgeben ist gar keine Wahl. Es war von Anfang an klar, dass es ein enges Turnier wird. Abgerechnet wird am Schluss. Heute wollen wieder ein gutes Spiel abliefern,“ so Stürmer Christoph Körner.

In den andern beiden Partien treffen heute um 13.00 Uhr erst Österreich und Frankreich, um 16.30 Uhr dann Kasachstan und Weißrussland aufeinander.

Alle Spiele sind live bei Sprade TV zu sehen.

Einen Liveticker finden Sie hier